Schwein gehabt

Wo leben diese beiden putzigen Tierchen?
Wo leben diese beiden putzigen Tierchen?

Da kommt ihr nie drauf, wo ich diese possierlichen Borstenviecher entdeckt habe... im Hinterhof eines Hindutempels... in Leipzig, auf der Zschocherschen. Wirklich! Vielleicht irritieren euch jetzt weniger die Schweinchen als die Tatsache, dass euch der Tempel noch nie aufgefallen ist, obwohl ihr schon tausend Mal durch Plagwitz getingelt seid. Macht nix, denn die Hare Krishnas, die sich in der Nummer 55 angesiedelt haben, leben, so könnte man es sagen, "undercover". Zum Vergleich: Links der Klischee-Hindu-Tempel aus dem Reiseprospekt und rechts die Leipscher Interpretation ;-).

Ich muss zugeben, dass ich auch ein paar Mal am Gebäude vorbei gelaufen bin, doch dieses Mal war ich sogar drin - zum Gespräch mit Christoph Gläser vom vedischen Kulturverein. Denn das homeLE mag erst Ende November eröffnen, von sich reden macht es vorher schon - zur "Nacht der Kunst" natürlich, aber auch während der "Interkulturellen Wochen", für die ich gerade gleich zwei Veranstaltungen vorbereite.


Beide drehen sich, wie sollte es anders sein, um mein Lieblingsland und bringen euch Indien auf ungewöhnliche Weise näher. 


So könnt ihr am 26. September mit mir auf "Kultour" gehen durch das "indische Leipzig" und dabei nicht nur mehr über den verrückten Subkontinent erfahren, sondern auch von Christoph Gläser einen Einblick in die hinduistische Götterwelt und die Arbeit des Kulturvereins bekommen. Ausklingen wird diese besondere Reise bei einem lecker Essen im Bollywood Restaurant. Los geht´s 16 Uhr am Felsenkeller und das Ende ist so grob gegen 18:30 Uhr geplant. 


Anmelden könnt ihr euch ab sofort bis spätestens 20. September. Kostenpunkt: 20 Euro pro Nase inkl. lecker Essen. Wichtig: Platz hat die Reisegruppe für 12 Personen und wer zuerst kommt... ihr wisst schon. 


Am Tag darauf gibt´s dann Indien live und in Farbe Teil 2 und zwar die getanzte Version. In der Galerie neben der homeLE Baustelle in der Georg-Schumann-Str. 130 dürft ihr den Shahrukh Khan in euch ausleben (wem der Name nichts sagt - sofort googlen! ;-) 


Ich freu mich auf euch!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0