Der Eröffnungstermin steht!

Die Uhr tickt.. in diesem Falle wunderschön in der VHS. Foto: M. Steuer
Die Uhr tickt.. in diesem Falle wunderschön in der VHS. Foto: M. Steuer

Es ist geschafft! Ich hab meinen Mietvertrag für das wunderbare neue Zuhause des homeLE in der Tasche... soweit die gute Nachricht. Aber bei dem langen Gespräch mit meinem Vermieter wurde auch ganz klar, dass es mit der Eröffnung in diesem Jahr nicht klappen wird. WAAAAAS? Ja, genau, das dachte ich auch...

Ehrlich gesagt, war ich nach seiner Ansage erst ziemlich geknickt. Och menno, wieso denn jetzt schon wieder eine Verschiebung, wo ich mich doch schon so auf die Weihnachtszeit im homeLE gefreut hatte? "Schuld" trägt der Fußboden, der Schicht für Schicht langsam wieder aufgebaut werden muss. Zwar sind die freigelegten Kellergewölbe seit Freitag unter eine Beton-Styropor-Masse verschwunden, doch die bildet nur die Grundlage für den Estrich, die Fußbodenheizung und schließlich das Parkett. Alle drei sind absolute Mimosen und noch dazu Schnarchnasen, die sich nur sehr langsam akklimatisieren. Heißt im Klartext: Mitte Dezember ist erst Übergabe der nackschen Location, die ich dann erst noch einrichten muss. Lange Rede, kurzer Sinn: Am ersten Samstag des neuen Jahres geht's nun definitiv los! Also tragt euch den 2.1.2016 dick in euren noch jungfräulichen 2016er Kalender ein! 


Details in Kürze! Mir kribbelt's schon in den Fingern!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0